Über Uns

Ein Unternehmen mit Geschichte

1965 gründet Eduard Pfeiffer in Nürnberg die nach ihm benannte Kartonagenfabrik. Als die lokalen Gegebenheiten nicht mehr mit dem Unternehmenswachstum Schritt halten können, verlegt er den Firmensitz 1989 nach Berg bei Neumarkt. Heute unter Leitung von seinem Sohn Norbert Pfeiffer ist die Kartonagenfabrik Eduard Pfeiffer ein zuverlässiger Lieferant von mehr als jährlich 1.000 zufriedenen Kunden.


Kartonagenfabrik Eduard Pfeiffer – sichere Verpackungen für eine saubere Zukunft

Wir wollen im Wandel der Globalisierung unseren kundenorientierten Beitrag im Hinblick auf individuelle, kostengünstige und ressourcenschonende Verpackungen mit Fokus auf ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit leisten.


Arbeits- und Kompetenzfelder

Die familiengeführte Kartonagenfabrik Eduard Pfeiffer verschreibt sich seit 1965 der Entwicklung und Produktion von nachhaltigen Verpackungslösungen aus Wellpappe. Bereits in der Projektplanung stehen wir mit unseren Kunden in einem engen persönlichen Kontakt und unterstützen Ihn bei der Entwicklung seiner individuellen Verpackungslösung – bereits auch ab Kleinmengen. Bei der Realisierung des Projekts im Auftragsfall ermöglichen ein moderner Maschinenpark sowie ein eigener Fuhrpark zur Logistikabwicklung eine zuverlässige, zeitnahe und kostengünstige Auftragserfüllung.


Unser Verständnis von Qualität

Dass Qualität nicht unbedingt teuer sein muss, zeigen unsere individuellen Verpackungslösungen aus Wellpappe. Hierbei definieren wir unsere Qualitätsstandards nicht nur anhand der Zufriedenheit unserer Kunden. Darüber hinaus setzen wir uns eigene Maßstäbe in Bezug auf Flexibilität, Lieferzeit und Produktqualität, welche wir selbstkritisch evaluieren und stets zu optimieren versuchen. Trotz wirtschaftlichen Fokus stellen für uns Arbeits- und Umweltsicherheit die höchsten Ziele dar.


Informations- und Kommunikationspolitik

Intern pflegen wir eine flache Hierarchie um entsprechend die Kommunikationswege kurz zu halten. Die Kompetenzen auf Aufgabenstellungen sind klar definiert. Somit ist es uns bei einem unbürokratischen Umfeld möglich spontan, flexibel und zeitnah direkt auf Ihre Anfragen und Wünsche zu reagieren ohne dabei von den definierten Prozessketten abzuweichen. Selbstverständlich behandeln wir all Ihre Daten vertraulich. Die Sicherheit Ihrer Daten hat für uns höchste Priorität. Deshalb stehen diese auch nur Mitarbeitern und externen Transportunternehmen im Rahmen der Auftragserfüllung zur Verfügung. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht für unerwünschte Werbung genutzt.


Mitarbeiterbild

Unsere Mitarbeiter sind stets bemüht den Ansprüchen unserer Kunden in allen Belangen gerecht zu werden. Wir fördern individuelle Kompetenzen und das Einbringen eigener Ideen zur Prozessoptimierung. Toleranz und Offenheit sind maßgebliche Werte, nicht nur in Bezug auf lobende Worte sondern auch auf Kritik, denn die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Es wird versucht im beiderseitigen Dialog auf einer Ebene eine Lösung für jedes Problem zu erarbeiten und umzusetzen. Beim Umgang mit unseren Mitarbeitern ist Gleichbehandlung unser oberstes Prinzip. Das Geschlecht, die Stellung oder das Bildungsniveau bleiben ungeachtet. Um mit der Schnelllebigkeit unserer Gesellschaft Schritt halten zu können erwarten wir von einem Jeden die Bereitschaft und den Willen neue Inhalte sowohl in der Praxis zu erfahren als auch in der Theorie zu erlernen und das Erlernte in das Team einzubringen. Entsprechend unserer Anforderungen an unsere Mitarbeiter haben wir uns selbst dazu verpflichtet Leistung fair zu bezahlen. Nur so, als attraktiver Arbeitgeber ist es uns möglich unser wertvollstes Gut, unsere branchenspezifischen Fachkenntnisse zu erhalten und zu entwickeln. Ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Mitarbeitern und Unternehmensführung ist die tragende Säule unseres Erfolgs.


Unternehmensführung

Ein zielgerichteter kooperativer Führungsstil mit klaren Vorgaben und Richtlinien schafft bei den Mitarbeitern Vertrauen und stellt sicher, dass die strategische Ausrichtung zur Marktplatzierung realisiert werden kann. Die Ziele jedoch werden in Absprache mit den Mitarbeitern erarbeitet und diese werden in die Entscheidungsprozesse mit eingebunden. Eigenverantwortliches Handeln ohne Fremdkontrolle während der Prozessabwicklung wird gefördert und der Erfolg wird am Ergebnis gemessen.


Wirtschaftliche Ausrichtung

Um unserer sozialen Verantwortung unseren Mitarbeitern und unseren Verbindlichkeiten unseren Geschäftspartnern gegenüber gerecht zu werden, sind wir als Marktteilnehmer darauf angewiesen wirtschaftlich zu agieren. Auf dieser Basis streben wir ein stetiges und gesundes Wachstum an. Als familiengeführtes Einzelunternehmen unterliegen die Interessen nicht den gewinnabschöpfenden Absichten von Aktionären und Gesellschaftern. Die erwirtschafteten Mittel bleiben zum größten Teil im Unternehmen und Investitionsentscheidungen werden sowohl risikoavers als auch verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert getroffen. Somit sind die finanziellen Mittel sowie die Arbeitsplätze in der Region auch langfristig gesichert.


Partner und Anspruchsgruppen

Unser Unternehmen steht in einem ständigen Austausch mit unseren Anspruchsgruppen. Hierzu zählt neben den direkten Geschäftskontakten wie Kunden, Lieferanten, Behörden und Arbeitnehmern natürlich auch die Kommune, welche die Wahrnehmung der Öffentlichkeit reflektierend wiedergibt. Wir pflegen eine stets offene und konstruktive Kommunikation, Interaktion und Kooperation mit unseren Partnern auf einer respektvollen Ebene. Auf Basis der daraus neu gewonnenen Erkenntnisse werden interne Prozesse immer wieder überprüft und hinsichtlich unserer Ziele verbessert. Somit schaffen wir einen harmonischen Einklang zwischen den Bedürfnissen unserer Anspruchsgruppen und unseres Unternehmens. Bei der Auswahl der Lieferanten werden nur Firmen zugelassen, deren Werte- und Moralvorstellungen hinsichtlich sozialer, ökonomischer und ökologischer Ansichten vertretbar sind.


Gesundheit und Umwelt

Die Kartonagenfabrik E. Pfeiffer ist sich als Lieferant von umweltfreundlichen Verpackungen ihrer Verantwortung hinsichtlich eines nachhaltigen Umgangs mit ihrer Umwelt bewusst und hat sich deshalb den höchsten Sicherheitsstandards verschrieben. Die Sicherheit und Erhaltung der Gesundheit unserer Mitarbeiter, unserer Kommune und der Umwelt hat für uns oberste Priorität. Deshalb werden alle Prozesse vor der Freigabe zunächst auf schädliche Auswirkungen auf Mensch und Natur hin analysiert und evaluiert. Auf Basis dieser Erkenntnisse werden entsprechende Maßnahmen getroffen und umgesetzt. Ein ressourcenschonender und ökologisch nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen ist über alle Bereiche der Wertschöpfung hinaus, angefangen von der Entwicklung hin über die Projektplanung und -realisierung ein maßgebliches Ziel.